Fotodienstleistungen

Die perfekten Fotos für den Fotokalender

Er ist eine ganz besondere Erinnerung und zwar allein schon deshalb, weil er uns das ganze Jahr über begleitet. Der Fotokalender gehört mit zu den Kalenderarten, die besonders gerne in Anspruch genommen werden und das ist auch gut so, denn er ist eine sehr gute Möglichkeit, sich eine individuelle Möglichkeit zu schaffen, Motivation zu bekommen. Wenn ihr auf den Kalender schaut, dann macht ihr das meist, um irgendwelche Termine einzutragen und nicht immer sind es tolle Termine. Wie schön wäre es da, mit einem Blick auf den Fotokalender die Motivation für den Arbeitstag erhöhen zu können. Dafür braucht es aber natürlich auch die richtigen Bilder und die Auswahl dieser Bilder ist gar nicht so einfach. Das merkt ihr bereits an der Menge der Fotos, die ihr habt. Heute ist es so, dass wir immer schnell die Kamera zücken – oder wahlweise auch das Handy – und dann werden die Bilder gesammelt. Irgendwann fangt ihr an, die Fotos auf den PC zu laden und vergesst diese hier. Wenn es dann an die Gestaltung des Kalenders geht, steht ihr da und wisst nicht, welche der Bilder es sein sollen. Dabei ist die Auswahl eigentlich ganz einfach.

 

Das brauchen gute Bilder

Der Fotokalender soll eine tolle Sache sein und genau deshalb möchten wir hier auch wirklich ausschließlich richtig schöne Bilder. Sie sollen Spaß machen und den Alltag ein wenig auflockern. Doch worauf solltet ihr bei der Auswahl also achten?

 

1. Die Jahreszeit

Wenn ihr ein paar Bilder für die jeweiligen Monate heraussucht, dann ist es empfehlenswert, auf die Jahreszeit zu achten. Das ist kein Muss, es kann jedoch schon ein wenig verwirrend wirken, wenn ihr im Hochsommer auf ein Bild im Schnee schaut. Daher wäre es eine gute Idee, die Bilder ein wenig zu sortieren und zu schauen, was zu welcher Jahreszeit passen könnte.

 

2. Schärfe

Es gibt verschiedene Anbieter, wo ihr den Kalender gestalten könnt. Die Kalender selbst können jedoch nur so gut sein, wie es eure Bilder sind. Achtet also unbedingt auf die Schärfe der Bilder, das ist wichtig, damit sie auf dem Kalender gut aussehen.

 

3. Personen

Vielleicht wollt ihr den Kalender nicht für euch machen oder gleich einen entwerfen, den ihr mehrfach für die Familie, Freunde und Verwandte bestellen möchtet. In diesem Fall solltet ihr darauf schauen, dass die ausgewählten Personen auf den Bildern passen und von jedem gekannt werden.

Nun braucht ihr nur noch einen guten Anbieter, um den Kalender zu erstellen. Hier gibt es verschiedene Anbieter, wie www.hochzeitskarten-paradies.de

About the author

Christian Thieme

Christian Thieme

Christian Thieme ist Journalist und Fotograf aus Nordrhein-Westfalen.

Add Comment

Click here to post a comment

Jetzt den Fotowalker-Podcast abonnieren!