Fotodienstleistungen Reisen

Fotowalks auf Hispaniola

Für den Großteil der Urlauber stellt die Dominikanische Republik ein preisgünstiges Pauschalreiseziel in der Karibik dar. Haiti und die Dominikanische Republik teilen sich Hispaniola, die zweitgrößte Insel der Antillen. Leider verbringen die meisten Reisenden ihren Urlaub in All-inclusive-Anlagen, wie sie beispielsweise in Punta Cana in großer Dichte vorhanden sind. Dabei bietet diese Insel weit mehr als Sonne, Strand und Palmen.

In der Dominikanischen Republik finden sich Gebirgslandschaften mit tiefen und unberührten Dschungeltälern, die gleichzeitig auf Höhen ansteigen, die selbst Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, nicht erreicht. Der Pico Duarte bringt es auf 3098 m. Dank des subtropischen Klimas ist jedoch selbst in Gipfelnähe das Skifahren nicht möglich. Dafür zeigen sich auf dem Weg von der Küste zum Berg die unterschiedlichsten Klimazonen, die von der einheimischen Landwirtschaft genutzt werden, um eine Vielzahl von Früchten und Gemüse anzubauen. Hier werden Kokosnüsse, Orangen und Bananen genauso wie Erdbeeren, Kartoffeln und Äpfel angepflanzt und geerntet. Gleichzeitig findet sich mit dem Enriquillo See einerseits der größte See der Antillen auf der Insel, und andrerseits der tiefstgelegene Punkt im karibischen Raum. Der Salzwassersee befindet sich 40 m unter dem Meeresspiegel und beherbergt Krokodile, Leguane und Flamingos. Bezüglich Gefährlichkeit stellen die Krokodile im See aber auch schon die Spitze in der Inselfauna dar. Eine sagenhaft bunte Vogelwelt aus Kolibris, Papageien und anderen Arten bevölkern Wälder, in denen Bäume und Sträucher gleichzeitig blühen und reife Früchte tragen.

 

Das Paradies des Kolumbus

Die Insel besitzt eine große historische Bedeutung für den Doppelkontinent Amerika. Hier lies Kolumbus die erste Siedlung der neuen Welt errichten genauso wie in Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik, die erste Kirche Amerikas gebaut wurde.

Kolumbus bezeichnete Hispaniola als Paradies, was es in vieler Hinsicht auch heute noch ist.

Es lohnt sich also, den All-inclusive-Anlagen trotz der traumhaften Strände auch mal den Rücken zu kehren und die Schönheiten des Inselinneren kennenzulernen. Neben der Landschaft sind es die Großstädte, die oft noch eine koloniale Bausubstanz besitzen. So etwa die Zona Colonial in Santo Domingo oder die Altstadt von Puerto Plata. Übrigens ist Puerto Plata die einzige Stadt der Karibik, die über eine Seilbahn verfügt. Diese führt auf den Hausberg, den Pico Isabell de Torres, von dem sich ein wunderbarer Rundumblick über die Küste und die Landschaft ergibt. Nur wenige Kilometer weiter kann der Besucher in den Dschungel eindringen und in einem Gebirgsbach eintauchen, der in mehreren Wasserfällen dem Meer zustrebt.

 

Fotomotive für mehr als eine Reise

Das sind nur zwei von unzähligen Beispielen, um wirklich tolle Bilder von Landschaften, Architektur und Menschen auf Hispaniola zu schießen, die zu Hause sicherlich großen Eindruck machen. Passende und schöne Fotoalben findet man hier, um den Erinnerungen an die Karibikreise den richtigen Rahmen zu geben.

About the author

Christian Thieme

Christian Thieme ist Journalist und Fotograf aus Nordrhein-Westfalen.

Add Comment

Click here to post a comment

Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
23
Do
20:00 18. Photowalk von Fotografie-Kur...
18. Photowalk von Fotografie-Kur...
Aug 23 um 20:00
Bemerkungen vom Veranstalter Liebe Fotografie-Kurs.koeln Community, ich lade euch herzlich zum 18. Photowalk ein! Der Walk ist kostenlos. Anlässlich der Gamescom 2018 werden verschiedene Gebäude und Brücken in Köln angestrahlt. Das können wir uns natürlich[...]
Aug
25
Sa
16:00 Photowalk in Kaiserswerth, Düsse... @ Brunnen Kaiserswerth 1700 am Klemensplatz
Photowalk in Kaiserswerth, Düsse... @ Brunnen Kaiserswerth 1700 am Klemensplatz
Aug 25 um 16:00 – 20:00
Bemerkungen vom Veranstalter Nach der gemeinsamen fotografischen Erkundung Ellers steht schon das nächste Ziel auf dem Plan – es geht in den Düsseldorfer Norden. Kaiserswerth war bis zur Verschmelzung mit Düsseldorf 1929 eine eigene Stadt[...]
16:00 Photowalk PONTE EST TO DONAUKANA...
Photowalk PONTE EST TO DONAUKANA...
Aug 25 um 16:00
Bemerkungen vom Veranstalter Anmeldung über das Museum KUNST HAUS WIEN Untere Weißgerberstraße 13 1030 Wien T: +43-1-712 04 91 E: info@kunsthauswien.com

Jetzt den Fotowalker-Podcast abonnieren!