News

Technik: Metalinsen sollen die Fotografie für immer verändern

Wie die Online-Plattform Wired berichtet arbeiten Forscher der Harvard University an einem neuen Metamaterial, das in Zukunft Glasoptiken überflüssig machen könnte. Das Material besteht aus mikroskopische Stäbchen von Titandioxid oder Siliziumdioxid und ist so dünn wie ein Blatt Papier. Die Nanostrukturen lenken das Licht auf den Sensor, ohne dass weitere Glaselemente benötigt werden. Durch das Verfahren könnte sich die Bildqualität deutlich verbessern, da durch eine fehlende Krümmung auch optische Fehler der Vergangenheit angehören würden. Insbesondere der wachsende Markt an Smartphone-Kameras steht im Fokus der Bemühungen. Durch die Möglichkeit der Massenfertigung könnten die Produktionskosten für diese Optiken um das 100 bis 1000fache sinken.

Link zum Originalartikel

About the author

Christian Thieme

Christian Thieme ist Journalist und Fotograf aus Nordrhein-Westfalen.

Add Comment

Click here to post a comment

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
21
So
13:30 Fotowalk in Gießen @ Alter Friedhof
Fotowalk in Gießen @ Alter Friedhof
Okt 21 um 13:30
Bemerkungen vom Veranstalter Am Sonntag den 21.10.2018 treffen wir uns zum Oktober Fotowalk. Dieses Mal besuchen wir den alten Friedhof in Gießen (Licher Straße).Treffpunkt ist vor der Friedhofskapelle. Da es im Oktober schon früher dunkel[...]
Okt
25
Do
10:30 Calumet Sony Fotowalk @ Calumet München
Calumet Sony Fotowalk @ Calumet München
Okt 25 um 10:30
Bemerkungen vom Veranstalter Teilnehmerzahl: max. 15 Anmeldung: Am Sony-Stand Dauer: 60 Minuten Ausrüstung: Bitte bringen Sie Ihre Kamera mit Objektiv, vollem Akku und leerer Speicherkarte mit! Sony erobert mit Ihnen die Umgebung und geht auf[...]
12:30 Calumet Sony Fotowalk @ Calumet München
Calumet Sony Fotowalk @ Calumet München
Okt 25 um 12:30
Bemerkungen vom Veranstalter Teilnehmerzahl: max. 15 Anmeldung: Am Sony-Stand Dauer: 60 Minuten Ausrüstung: Bitte bringen Sie Ihre Kamera mit Objektiv, vollem Akku und leerer Speicherkarte mit! Sony erobert mit Ihnen die Umgebung und geht auf[...]

Jetzt den Fotowalker-Podcast abonnieren!