Fotowalker Audiocast

#3 Fotowalker-Audiocast Magazin

Herzlich willkommen zur dritten Folge des Fotowalker-Audiocast Magazin. Der Fotopodcast mit Christian Thieme.

Shownotes

Aktuelles vom Fotowalker

  • Der Fotowalker hat seinen ersten Geburtstag gefeiert (Link)
  • Danke an Björn aka. Ford Fisher (Link zu seiner Webseite)
  • Review zum Weseler Fotowalk (Link)
  • Aktueller Stand zu Espen Eichhöfer (Link)

Interview mit Maik Molkentin-Grote

Link zur Webseite von Maik und dem 2. Lagenser Fotowalk (Link)


 

Aktuelle Termine – (Link)


 

Linktipp

Fotos für die Pressefreiheit 2015

(Link zum Blog-Eintrag) (Link zum Shop)

About the author

Christian Thieme

Christian Thieme ist Journalist und Fotograf aus Nordrhein-Westfalen.

1 Comment

Click here to post a comment

  • Hi Christian! Erst mal noch nachträglich meine Glückwünsche zum Einjährigen!

    Es ist interessant, auch neben den Postings im Blog was Akustisches von dir in Sachen Fotografie zu hören.

    Und auch von meiner Seite natürlich die dringende Empfehlung, sich die Seite von Björn http://www.irland-fotoreisen.com anzuschauen. Mittlerweile sind erste Bilder eingefügt worden, und wenn Björn von “einzigartiger Landschaft” spricht, dann ist das wahrlich nicht untertrieben. Mit Sicherheit ein fotografisches Paradies für jeden Naturliebhaber!

    In Sachen Espen Eichhöfer wollte ich auch mal meinen Senf dazu geben. Es wird ja teilweise recht kontrovers in der Scene darüber diskutiert. Dabei ist das Problem in meinen Augen doch eigentlich nicht neu. Das Recht am eigenen Bild ist schließlich schon länger gesetzlich geregelt und auch, in welchem Maße und in welchen Situationen es erlaubt ist, Menschen im öffentlichen Raum, so also auch auf der Straße, zu fotografieren und – das ist ja der eigentliche casus knacktus – auch zu veröffentlichen. Demnach war es ja schon länger nicht erlaubt, Menschen motivfüllend oder in exponierter Ansicht abzulichten und ohne Erlaubnis zu veröffentlichen. Wenn ich Eichhöfer aber richtig verstehe, sieht er das Recht auf Veröffentlichung (ohne Wissen der betroffenen Person) aus künstlerischer Sicht als im öffentlichen Interesse (an eben dieser Kunst) höherwertiger an.

    Ich sehe den Konflikt darin durchaus, kann mir aber nicht vorstellen, das auch die Gerichte in höherer Instanz das persönliche Recht am Bild dahingehend abwandeln werden. Ich sehe ehrlich gesagt auch keine Möglichkeit, den Konflikt so ohne weiteres zu lösen. Sicher kann ich mir nachträglich die Genehmigung von den fotografierten Personen einholen. Aber sind es mehrere Menschen, die auch noch in verschiedene Richtungen laufen, möchte ich denjenigen sehen, der allen hinterher rennt, um sie zu fragen. Zumal man oft zu dem Zeitpunkt ja noch gar nicht weiß, ob ausgerechnet das gerade geschossene Bild dasjenige sein wird, das später ausgestellt wird. Eichhöfer hatte für die Ausstellung 1600 Bilder gemacht, aus denen er letztlich 12 Bilder ausgewählt hat.

    Man darf gespannt sein, wie die Richter urteilen werden, aber meine Hoffnung ist nicht allzu groß, für die Streetfotografie mehr Rechtssicherheit zu erhalten. Alleine die neuen Verschärfungen durch das “Lex Edathy” zeigen ja, wohin die Reise geht. Und da geht es ja längst nicht nur um das Fotografieren von nackeligen oder halbnackeligen Kindern, sondern auch um das Fotografieren von Menschen in Privatsphären, wobei die Definition, was genau diese Privatsphären sind, mehr schwammig als erklärend ist.

Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
23
Do
20:00 18. Photowalk von Fotografie-Kur...
18. Photowalk von Fotografie-Kur...
Aug 23 um 20:00
Bemerkungen vom Veranstalter Liebe Fotografie-Kurs.koeln Community, ich lade euch herzlich zum 18. Photowalk ein! Der Walk ist kostenlos. Anlässlich der Gamescom 2018 werden verschiedene Gebäude und Brücken in Köln angestrahlt. Das können wir uns natürlich[...]
Aug
25
Sa
16:00 Photowalk in Kaiserswerth, Düsse... @ Brunnen Kaiserswerth 1700 am Klemensplatz
Photowalk in Kaiserswerth, Düsse... @ Brunnen Kaiserswerth 1700 am Klemensplatz
Aug 25 um 16:00 – 20:00
Bemerkungen vom Veranstalter Nach der gemeinsamen fotografischen Erkundung Ellers steht schon das nächste Ziel auf dem Plan – es geht in den Düsseldorfer Norden. Kaiserswerth war bis zur Verschmelzung mit Düsseldorf 1929 eine eigene Stadt[...]
16:00 Photowalk PONTE EST TO DONAUKANA...
Photowalk PONTE EST TO DONAUKANA...
Aug 25 um 16:00
Bemerkungen vom Veranstalter Anmeldung über das Museum KUNST HAUS WIEN Untere Weißgerberstraße 13 1030 Wien T: +43-1-712 04 91 E: info@kunsthauswien.com

Jetzt den Fotowalker-Podcast abonnieren!