Allgemein

Globales Wir-Gefühl am Niederrhein

Photowalk in Wesel

Wie ein Fotoevent mühelos Grenzen überwindet

Ein persönlicher Rückblick auf den Photowalk in Wesel von Christian Thieme, Hamminkeln

Gruppenfoto Wesel #500pxGPW15
Foto: Christian Thieme, Hamminkeln

Die kanadische Fotowebseite 500px und der japanische Kamerahersteller FUJIFILM riefen am 26. September 2015 zum „500px FUJIFILM Global Photowalk“ auf, ein Fotoevent, dass über 200 Städte auf sieben Kontinenten umfasste. Tausende von Fotografen nahmen an diesem besonderen internationalen Fotospektakel teil und auch der Niederrhein war mit einem Photowalk in Wesel vertreten.


Im aktuellen Fotopodcast berichten wir über den Photowalk in Wesel und haben als Interviewgast Klaus-Gert Schneider von FUJIFILM gewinnen können. Den Podcast könnt ihr >>hier<< hören.


 

Es war ein besonderes Gefühl einen Photowalk zu organisieren, der im Rahmen eines globalen Fotoevents zeitgleich in über 200 Städten stattfinden sollte. So etwas spornt an, denn man möchte den Teilnehmern einen kreativen Rahmen bieten, eben etwas besonderes. Wir hatten das Glück die Organisationsarbeit auf zwei Personen aufteilen zu können. Volker Röös plante die Tour von der Weseler Zitadelle bis zur Lippemündung und ich konzentrierte mich auf die Organisation.

Dank der guten Unterstützung von 500px und FUJIFILM wurden wir als Organisatoren regelmäßig mit Informationen und motivierenden Mails beliefert, die bei der Organisation unterstützen. Einige Tage vor der Veranstaltung erhielten wir auch das Angebot, dass ein Promotor von FUJIFILM den Photowalk mit einigen Leihkameras begleiten könnte. Ein Vorschlag, den wir sehr begrüßten, denn so bot sich die Chance technisch mit einem Fachmann auf der Veranstaltung diskutieren zu können.

Am Veranstaltungstag lief alles hervorragend. Die Wetterprognose – die durchwachsenes Wetter bei einer Höchsttemperatur von 15 °C vorhersagte – stimmte nicht ganz, denn die Sonne strahlte und brachte deutlich mehr Wärme als gedacht. Gut 20 Personen fanden den Weg zum Parkplatz der Musik- und Kunstschule an der Zitadelle und so konnte das Event mit einer kurzweiligen Ansprache beginnen. Fünfzig Meter entfernt boten sich die ersten Motive, da eine Foto- und Filmproduktion stattfand. In klassische Gewänder gehüllte Darsteller posierten vor dem Stadtarchiv und verbreiteten mittelalterlichen Flair, vor der Kulisse des von 1688 bis 1722 nach Plänen von Johan de Corbin erbauten Teils der Festungsanlage. Trotz der massiven Zerstörung der Stadt im zweiten Weltkrieg, hat Wesel immer noch nostalgische Flecke zu bieten, die zum Erkunden einladen.

Foto: Christian Thieme, Hamminkeln
Klaus-Gert Schneider, FUJIFILM – Foto: Christian Thieme, Hamminkeln

Vorbei am Preußen-Museum bahnte sich die Gruppe den Weg Richtung Rheinbrücke. Auf dem Weg wurde viel über Motivwahl und die technische Umsetzung diskutiert und sich gegenseitig geholfen. Klaus-Gert Schneider von FUJIFILM zeigte die Einsatzmöglichkeiten der X-T1, X-T10 und X-30, die er mit im Gepäck hatte und so von den Teilnehmern einem Praxistest unterzogen werden konnten. Aber nicht nur High-end-Kameras kamen zum Einsatz, auch das Smartphone klickte gelegentlich, um die Motive aus Wesel bei Instagram, Facebook und Twitter mit den anderen Fotografen auf der Welt zu teilen. In diesem Moment wird einem bewusst wie eng man – trotz der enormen Entfernungen – zusammengerückt ist. Ein Klick genügt, um die Photowalk-Bilder aus Lima in Peru oder New York in den USA zu sehen. Als Fotograf kann man aktiv kommentieren und wird somit Teil dieser ganzen Bewegung und schafft ein Wir-Gefühl, über Grenzen hinweg, wozu kein Politiker im Stande ist. Ganz unpolitisch gingen tausende von Fotografen friedlich ihrer Leidenschaft nach. Ein tolles Gefühl und Ansporn auch in Zukunft solche Veranstaltungen zu planen.

Tolle Motive fanden sich auch unterhalb der Rheinbrücke, denn neben einigen Graffitis zierten auch verrottende Baumstümpfe den Weg. Unten angelangt, bot sich ein sonniges Panorama auf den Rhein. Die Sonne stand im günstigen Winkel und ermöglichte tolle Gegenlichtaufnahmen. Weiter Richtung Lippemündung erstreckte sich ein Grünstreifen der zu tollen Naturaufnahmen einlud. Über den blauen Himmel zogen Heißluftballons Richtung Süd-Westen, die in der spät nachmittäglichen Sonne angestrahlt wurden. Mittlerweile war die dritte Stunde des Photowalks angebrochen und es wurde Zeit sich auf den Weg zum Parkplatz zu machen.

Ein Photowalk ist immer auch eine Möglichkeit neue Freunde zu finden. Ich bin immer wieder erstaunt wie herzlich der Umgang unterhalb der Fotografengemeinde ist und wie gerne nach solch einer Veranstaltung Kontaktdaten austauscht werden, um in Verbindung bleiben zu können. Um die ersten Kontakte weiter zu vertiefen hatten wir auch eine Abendveranstaltung geplant. Diese fand am Weseler Kornmarkt statt, wo man beim Essen und Trinken den Tag Revue passieren lassen konnte.

Ich möchte mich für diesen schönen Tag bei allen Teilnehmern bedanken, denn ihr habt die Veranstaltung mit Leben gefüllt. Wer möchte, darf auch am 03. Oktober 2015 wieder mit dabei sein. An diesem Tag findet Scott Kelby´s Worldwide Photowalk statt, den wir diesmal in Xanten organisiert haben. Wir hoffen, auch dort ein tolles Wir-Gefühl verbreiten zu können und euch einen unvergesslichen Fototag zu bescheren.

Zusätzliche Links:

die 50 besten Fotos vom 500px FUJIFILM Photowalk 2015 (Link)

About the author

Christian Thieme

Christian Thieme ist Journalist und Fotograf aus Nordrhein-Westfalen.

Add Comment

Click here to post a comment

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
1
So
ganztägig Workshop – Videoschnitt für Eins... @ Atelier Lichtbild
Workshop – Videoschnitt für Eins... @ Atelier Lichtbild
Sep 1 ganztägig
Save the Date! Weitere Informationen folgen.
Sep
26
Do
ganztägig Save the Date – Workshop – Fotog...
Save the Date – Workshop – Fotog...
Sep 26 – Okt 6 ganztägig
Save the Date - Workshop - Fotografieren unter der Sonne Spaniens @ Empuriabrava | Katalonien | Spanien
Im Herbst bieten die Fotografen Andreas Trnka und Christian Thieme einen abwechslungsreichen Fotoworkshop an der Küste Kataloniens an. Gemeinsam geht es in die Region des Alt Empordá und nach Barcelona. Landschaft, Natur, Architektur und Modelfotografie[...]
Sep
28
Sa
12:00 Model City – Der spannende Rhein...
Model City – Der spannende Rhein...
Sep 28 um 12:00
Bemerkungen vom Veranstalter Model City-der spannende Rheinlandwalk Wie gut kennst du die Städte im Rheinland? Das kannst du ab 2019 in diversen Städten entlang des großen Stroms herausfinden. Für Model und Fotograf gilt es diverserse[...]

Jetzt den Fotowalker-Podcast abonnieren!